Konzert vom Chorfestival „Shout to the Lord“ in der Großen Kreuzgemeinde

Am Samstag, den 23.02.2019, fand in der Großen Kreuzgemeinde um 19:00 Uhr das Konzert vom Chorfestival „Shout to the Lord“ statt.

Die drei Chöre “Voices of Hope” aus Hamburg, “CHORdia “ aus Tarmstedt und “Bethlehem Voices“ aus Hannover hatten ein buntes Programm für das zahlreiche Publikum vorbereitet.

Sie sangen Lieder von verschiedenen Interpreten und aus verschiedenen Genres wie zum Beispiel „The prayer“, „Da ist Freiheit“ und „Viva la vida“.

Am Ende des Konzertes wurden noch gemeinsame Stücke wie „My life is in you“ und „Morgenstern“ gesungen. Das Publikum war begeistert, klatschte viel mit und gab am Ende sogar Standing Ovations.

Seinen Abschluß fand das Chorfestival dann am Sonntag mit der musikalischen Begleitung des Gottesdienstes. Dieser wurde vom Superintendenten des SELK Kirchenbezirkes Nds West, Pastor Bernhard Schütze geleitet. Pastor Schütze war im Zeitraum von 1989-2001 Gemeindepastor der Großen Kreuzgemeinde in Hermannsburg und ist nun seit 2011 Pastor der Zionsgemeinde in Hamburg.

Zur Predigt vom Sonntag geht es hier, klick

Autoren: Melanie Ahrens, Andreas Bernstein
Bilder: Melanie Ahrens
Redaktion: redaktion(at)grossekreuz.de

„AufgeKreuzt und Nachgefragt“ bei Familie Müller

Anlässlich des Rektorenwechsels im Naemi-Wilke Stift, besuchte die Online Redaktion der GKK Familie Müller in Guben.

Neben den privaten Eindrücken, konnten wir im Rahmen einer Rundführung durch die kirchliche Stiftung der SELK auch eine Vorstellung von den beruflichen Herausforderungen des Rektors gewinnen.

Ob sich Familie Müller gut eingelebt hat und was die neuen Aufgaben von Pastor Müller sind, erfahrt ihr in unserem Podcast.

Interview (Podcast) mit Familie Müller

Nachfolgend findet ihr den Artikel zum Einführungsgottesdienst inklusive Bildimpressionen.

Nach einem halben Jahr der Einarbeitung war es am 11. Januar soweit.

Im Rahmen des Neujahresempfanges fand im Naemi-Wilke Stift in Guben der Gottesdienst zur Einführung von Pastor Markus Müller als neuer Rektor der kirchlichen Stiftung statt. 

Gleichzeitig wurde der langjährige Amtsvorgänger Pfarrer Stefan Süß verabschiedet. Zahlreiche Gäste aus Kirche und Politik waren der Einladung gefolgt.

Der sogenannte „Weite Saal“ war bis auf den letzten Platz gefüllt. Eröffnet wurde der Gottesdienst durch Begrüßungsworte von Verwaltungsdirektor Gottfried Hain. Den musikalischen Rahmen bildeten ein Chor sowie Instrumentalmusik von Friederike Voigt (Flügel) und Miriam Anwand (Cello).

In seiner Predigt zu Mt. 2,6b-11 erinnerte Pastor Müller an die „Sternstunde“, welche durch die Geburt Christi zunächst den Weisen aus dem Morgenland und dann der ganzen Welt zuteil wurde.

Im Anschluss führte Bischof Hans-Jörg Voigt die Verabschiedung von Pfarrer Stefan Süß durch, welcher nach 27jähriger Tätigkeit als Rektor in den Ruhestand wechselte. Bischof Voigt dankte ihm für die geleisteten Dienste. Darauf erfolgte die Einführung von Pastor Markus Müller, bei der neben dem Bischof auch Superintendent Michael Voigt und Pfarrer i. R. Süß mitwirkten.

Mit Worten aus Josua 1,9 und Sprüche 2,10 & 11 wünschten Gottfried Hain (Verwaltungsdirektor) und Beatrice Deinert (Vorstandsmitglied) dem neuen Rektor Gottes reichen Segen für seinen Dienst.

Nach dem Gottesdienst war dann reichlich Zeit für Geschenke und Grußworte der Gäste.

Autor: Andreas Bernstein
Bilder: Marco Ginzel
Audio: Andreas Bernstein & Marco Ginzel
Redaktion: redaktion(at)grossekreuz.de

Christvesper 2018 - Predigt & Impressionen

Fröhliche und gesegnete Weihnachten !

Predigt zur Christvesper Pastor Heine

Aufnahme: Eike Rehwinkel
Bilder: Marco Ginzel
Redaktion: redaktion(at)grossekreuz.de

"Die vier Lichter des Simon" - Familiengottesdienst mit Schattenspiel

Am 09.12.2018 war in der der Großen Kreuzkirche ein Familien Gottesdienst mit Taufe. Pastor Heine hat diesen geleitet.

Der Kinderchor hat ein Schattenspiel aufgeführt welches "Die vier Lichter des Simon " hieß. 

Autoren: Mattis, Luca und Enno
Bilder: Mattis 
Redaktion: redaktion(at)grossekreuz.de
 
Anmerkung der Redaktion:
Mattis, Luca und Enno sind Konfirmanden unserer Gemeinde und haben in unserer Online-Redaktion ihr Gemeindepraktikum absolviert.
Wir danken den Dreien für Ihren Einsatz und wünschen Ihnen weiterhin alles Gute.

1. Adventsgottesdienst mit Einführung der neuen Kirchenvorsteherinnen

Zum heutigen 1. Advent begann nicht nur das neue Kirchenjahr, sondern mit der feierlichen Einführung, auch die Amtszeit unser neuen Kirchenvorsteherrinnen Hanna Brase und Marion Ripke.

Im Rahmen des heutigen Gottesdienstes wurde die Beiden in ihr neues Amt eingeführt. Für ihren neuen Dienst als Kirchenvorsteherinnen wünschen wir ihnen Gottes Segen.

Wir danken an dieser Stelle Andreas Bernstein und Gerd Rabe, die als Kirchenvorsteher ausgeschieden sind, für ihren Dienst und wünschen auch ihnen alles Gute und Gottes reichen Segen.

 
Autor: Marco Ginzel
Bilder: Marco Ginzel
Redaktion: redaktion(at)grossekreuz.de

Backen für den Adventsbasar

Am Freitag, den 23.11.2018 haben wir vom Jugendkreis die Vorweihnachtszeit eingeläutet und mit Herrn Horst Hinken gemeinsam Teegebäck für den Adventsbasar gebacken, der auch in diesem Jahr wieder in unserer Kirche stattfindet.

Von Bentheimer Moppen mit Kümmel bis hin zu südafrikanischen Soetkoekis haben wir einige Sorten kennengelernt und durften diese auch probieren.

Es hat uns sehr viel Spaß gemacht und wir freuen uns schon auf dien nächste Backaktion am 7. Dezember.

Der Adventsbasar findet am 02.12.18 zum Adventbrunch nach dem Gottesdiest statt.

Herzliche Einladung !

Autor: Melanie Ahrens
Bilder: Eike Rehwinkel
Redaktion: redaktion(at)grossekreuz.de